SIEG IN WESTERCELLE

Eine disziplinierte Leistung brachte uns den nächsten Dreier. Unser Spielbericht:

Mit einem 0:1 Sieg kamen unsere Reiterstädter aus Westercelle zurück. Der neutrale Zuschauer würde von einer weniger atemberaubenden Partie sprechen. Letztlich dominierten wir aber dieses Spiel über die vollen 90 Minuten ohne ein größerer Feuerwerk abzubrennen. Das einzige Tor des Tages markierte Jan-Ole Müller in der 63. Minute zum viel umjubelten Siegtreffer. Die weiteren Chancen blieben allesamt ungenutzt. Auch weil in den entscheidenden Momenten die Präzision fehlte. Die Gastgeber kamen über Standards und Umschaltmomente zu gefährlicheren Situationen. Hier half uns zwei Mal das Aluminium. Ein Unentschieden oder gar Sieg des VfL würde den Spielverlauf aber auch nicht widerspiegeln. So holten wir den fünften Sieg aus sechs Spielen und bleiben ganz oben dran.

Zwote mit Kantersieg gegen Fischerhude

In der Bezirksliga ging es für unsere Zweitvertretung gegen den TSV Fischerhude. Am Ende siegte man völlig verdient mit 6:1 und holte somit den zweiten Saisonsieg. Bis auf das Gegentor und einige verpasste Chancen war es daher ein rundum gelungener Sonntag, der viel tollen Fußball bot.

Schreib den ersten Kommentar!