SPANNENDES SPITZENSPIEL GEHT VERLOREN

Mit 3:4 verlieren wir das Spiel gegen den SV B/W Bornreihe und geben Spitzenposition ab. Unser Spielbericht:

Die 350 Zuschauer am Hubertushain haben eine extrem spannende Partie erlebt. Es ging auf beiden Seiten hin und her – am Ende, mit einem Sieger aus Bornreihe. Der Gast machte direkt mit Anpfiff der Partie ordentlich Druck. In dieser Phase waren wir zu zögerlich und nicht richtig auf dem Platz. Deshalb ging die Gästeführung nach einer halben Stunde auch vollkommen in Ordnung. Aber wir ließen nicht locker. Wir bekamen mehr Räume in der gegnerischen Gefahrenzone und konnten einige gute Chancen kreieren. Doch erst kurz vor der Pause konnte Jan-Ole Müller mit einem strammen Schuss aus dem Hinterhalt den 1:1 Ausgleich herstellen. Es blieb also spannend, denn kurz vor der Halbzeit musste Keeper Jascha Tiemann zwei Mal in höchster Not klären. Generell können wir unserem Torwart danken, dass er uns in der ersten Halbzeit einige Male gut rettete.

In Halbzeit Zwei bekamen die Zuschauer dann ein echtes Spektakel zu sehen. Wir starteten gut und konnten mit Jonas Austermann relativ schnell in der 47. Minute den 2:1 Führungstreffer erzielen. Leider gab auch dieser Treffer keine notwendige Sicherheit, die wir unbedingt gebraucht hätten. Mit zwei Aktionen und keiner guten Restdefensive unsererseits ging der Gast in nur drei Minuten mit 2:3 in Führung. Das haben wir wirklich nicht gut verteidigt. Dieser Rückschlag war schwer zu verdauen, aber unsere Mannschaft gab weiterhin alles. Eine Hoins-Flanke konnte Thomas Celik im langen Eck unterbringen und das Ergebnis wieder egalisieren! Der letzte Große Fehler entschied das Spiel in der Schlussphase. Wieder verteidigten wir nicht gut und Dähnenkamp machte mit dem vierten Bornreiher Treffer alles klar. Davon erholten sich unsere Männer nicht. Nach 709 Tagen ungeschlagen am Hubertushain endete also eine beeindruckende Serie. Schon kommende Woche haben wir beim VfL Westercelle die Möglichkeit die nächsten Punkte einzusammeln!

Schreib den ersten Kommentar!